Der neue Ford KUGA

Aufgeladen und allzeit bereit

Der neue Ford Kuga vereint elegantes Design und modernen Komfort mit innovativer Antriebstechnologie. In Kombination mit seinem großzügigen und vielseitigen Innenraum lässt er keine Wünsche offen.


Passt Geschwindigkeit und Abstand an

Ford Kuga neu in rot auf einer Brücke

Der intelligente adaptive Tempomat (iACC – Intelligent Adaptive Cruise Control) erlaubt es dem Fahrer, eine gewünschte Reisegeschwindigkeit auszuwählen und das Tempo anschließend konstant zu halten. Das radargestützte System hält darüber hinaus einen vorher gewählten Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Bei zu geringem Sicherheitsabstand (z. B. durch ein einscherendes Fahrzeug) reguliert das System den Abstand entweder durch Reduzierung der Geschwindigkeit oder durch Bremseingriffe automatisch. Sobald die Straße wieder frei ist, beschleunigt das System selbstständig auf die vorgewählte Geschwindigkeit.

Der Fahrspur-Pilot dient dabei auch als Lenkunterstützung und hält das Fahrzeug eigenständig in der Mitte der Fahrspur.

 

 


Das Beste aus beiden Welten

Ford Kuga neu in rot Steckdose

Der neue Ford Kuga Plug-in-Hybrid nutzt zwei Energiequellen, um Sie effizienter denn je ans Ziel zu bringen. Ein fortschrittlicher Elektroantrieb ermöglicht kürzere Fahrten ohne Emissionen und kann überall dort aufgeladen werden, wo Sie Zugang zum Stromnetz haben. Bei längeren Fahrten sorgt der 2,5-l-Duratec-Benzinmotor für unbegrenzte Reichweite, während sich die Batterie beim Fahren auflädt. Der neue Ford Kuga Plug-in-Hybrid lässt definitiv keine Wünsche offen und bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten.

 

 

 

 


Eine noch vernetztere Welt

ford-kuga-eu-CX482_Ford_Kuga_S22_Extra_01a-16x9-2160x1215.jpg.renditions.small

Der neue Ford Kuga ist jetzt mit FordPass Connect1 erhältlich. Das System bietet eine Reihe innovativer Vorteile, darunter einen bis zu 4G LTE WLAN-Hotspot2 für bis zu zehn Geräte sowie Verkehrsinformationen in Echtzeit3, die direkt in Ihr Ford Navigationssystem eingespeist werden. Im Falle eines Unfalls kann FordPass Connect automatisch einen eCall4 (Notruf) an die Notrufzentrale senden und Ihren Standort mitteilen. Noch leistungsfähiger wird FordPass Connect, wenn Sie es über die FordPass App mit Ihrem Smartphone koppeln. Ihren neuen Ford Kuga können Sie so beispielsweise suchen und aus der Ferne auf- und abschließen. Falls Sie sich für ein Automatikgetriebe entscheiden, können Sie über Ihr Smartphone sogar den Motor starten5.

 

 

 


Flexible Sitze, die sich Ihren Wünschen anpassen

ford-kuga-eu-SHOT_5b-16x9-2160x1215.jpg.renditions.small

Der neue Ford Kuga ist auf alles vorbereitet. Sein vielseitiges Innenraum-Konzept bietet Ihnen absolute Freiheit und lässt sich an jede Situation anpassen. Benötigen Sie mehr Stauraum für eine lange Reise oder bevorzugen Sie den Komfort zusätzlicher Beinfreiheit im Fond? Die flexiblen Rücksitze lassen sich je nach Bedarf nach vorn oder hinten verschieben, sodass Sie ausreichend Platz für alles haben, was Sie benötigen.

 

 

 

 


 

Symbolfoto | [1] FordPass Connect ist ein Sonderzubehör. Das eingebaute Modem wird bei der Fahrzeugauslieferung verbunden. Sie können sich für oder gegen das Teilen bestimmter Daten entscheiden.
[2] Der WLAN Hotspot wird nicht von Ford zur Verfügung gestellt. Zur Nutzung des WLAN-Hotspots ist die Registrierung bei Vodafone Internet in the Car erforderlich und unterliegt den Geschäftsbedingungen von Vodafone. Nach einer kostenlosen Testphase fallen zusätzliche Gebühren an. Detailliertere Informationen finden Sie unter https://internetinthecar.vodafone.com.
[3] Die Nutzung von FordPass Connect und der Live Traffic Informationen ist 2 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kostenpflichtig verlängert werden. Die Verfügbarkeit der Dienste ist abhängig von der Netzabdeckung und kann je nach Ort und Wetterbedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 3 in Verbindung mit einem Ford Navigationssystem im Fahrzeug benötigt. Der WLAN Hotspot wird nicht von Ford zur Verfügung gestellt. Zur Nutzung des WLAN-Hotspots ist die Registrierung bei Vodafone Internet in the Car erforderlich und unterliegt den Geschäftsbedingungen von Vodafone. Nach einer kostenlosen Testphase fallen zusätzliche Gebühren an. Detailliertere Informationen finden Sie unter https://internetinthecar.vodafone.com.
[4] eCall ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die ein fahrzeuginternes Notrufsystem vorschreibt, das die Notrufzentrale verständigt, sobald durch einen schweren Autounfall ein automatischer eCall (Notruf) aktiviert wird oder ein Fahrzeuginsasse manuell einen eCall vornimmt. [9] Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie bei der Verwendung der Mobile Remote Fernstartfunktion die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über mögliche rechtliche Einschränkungen zu informieren. Insbesondere Vorschriften bezüglich Umwelt, Motor-Leerlauf, Lärmschutz und Straßenverkehr können zu Restriktionen führen. Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass der Einsatz nur im Freien und dort in gut belüfteten Bereichen erfolgt und das Fahrzeug unter Aufsicht steht. Die Nutzung der Mobile Remote Fernstartfunktion kann durch bestimmte Rechtsordnungen ganz oder teilweise verboten sein.
[5] Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie bei der Verwendung der Mobile Remote Fernstartfunktion die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über mögliche rechtliche Einschränkungen zu informieren. Insbesondere Vorschriften bezüglich Umwelt, Motor-Leerlauf, Lärmschutz und Straßenverkehr können zu Restriktionen führen. Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass der Einsatz nur im Freien und dort in gut belüfteten Bereichen erfolgt und das Fahrzeug unter Aufsicht steht. Die Nutzung der Mobile Remote Fernstartfunktion kann durch bestimmte Rechtsordnungen ganz oder teilweise verboten sein.

 

Kommentare