Der neue TRANSIT MINIBUS

Für alle Platz

Der neue Ford Transit Minibus wurde entwickelt, um bis zu 18 Personen (inkl. dem Fahrer) komfortabel und stilvoll zu transportieren. Der neue Minibus steckt voller nützlicher Technologien, einschließlich einer elektrisch betriebenen Seitentür und mehreren Steckdosen. Das zum ersten Mal integrierte FordPass Connect Modem ermöglicht 4G WLAN für Sie und Ihre Fahrgäste sowie Verkehrsinformationen, die in Echtzeit direkt an Ihr Navigationssystem gesendet werden.


Langlebigkeit und Raffinesse

Der neue Transit Minibus silber Außenansicht

Der neue Transit Minibus wurde speziell entwickelt, um zuverlässig und komfortabel zu sein. Erhältlich mit bis zu 18 Sitzen, werden Sie immer genug Platz für Ihre Passagiere und deren Gepäck haben. Robuste Materialien garantieren, dass der Minibus lange in einem Top-Zustand bleibt. Sowohl eine elektrisch betriebene seitliche Schiebetür als auch eine elektrisch betriebene Trittstufe, erleichtern das Ein- und Aussteigen wie noch nie zuvor. Und im gesamten Minibus verteilte Steckdosen sorgen dafür, dass Mobilgeräte für die gesamte Reise immer geladen bleiben.

 

 

 


Sinnvolle Technologien

Der neue Transit Minibus Technologien

Der neue Transit Minibus bietet einer Reihe fortschrittlicher Technologien, um Ihr Fahrerlebnis in jeder Hinsicht zu verbessern. Der intelligente, adaptive Tempomat sorgt beispielsweise dafür, dass lange Fahrten auf der Autobahn ermüdungsfreier und ökonomischer werden. Und wählbare Fahrmodi, einschließlich normal, rutschig, abschleppen und der neue EcoMode ermöglichen es Ihnen, den Antrieb je nach Aufgabe und Anforderung zu ändern. Es gibt außerdem einen erweiterten Toter-Winkel-Assistent, eine Weitwinkel-Frontkamera und eine Heckkamera mit Abwärtsleuchte. Diese Technologien helfen Ihnen dabei Ihre Aufmerksamkeit auf der Straße zu erhöhen.

 

 

 


Fortschrittliche neue Motorentechnologie

Der neue Transit Minibus Dieselmotoren

Mit einem fortschrittlichen 2,0 Liter-Ford EcoBlue Dieselmotoren ausgestattet, ist der neue Ford Transit Minibus leistungsstärker und effizienter denn je. Der neue Transit Minibus ist mit einem 170 PS starken Antriebssystem verfügbar, wobei Sie die Wahl zwischen Schaltgetriebe und modenem 10-Gang Automatikgetriebe bei ausgewählten Modellen haben. Sie finden garantiert jenes Modell, das Ihren speziellen Anforderungen entspricht. Wie auch immer Sie sich entscheiden, jeder Motor erfüllt auch die strengen Euro 6 Abgasnorm.

 

 

 


Der Schlüssel zu einer vernetzteren Welt

FordPass Connect Modem

Der neue Transit Minibus ist nun mit einem FordPass Connect Modem1erhältlich. Das System beinhaltet eine Reihe leistungsstarker Vorteile, einschließlich ein bis zu 4G WLAN2 für bis zu zehn Endgeräte, damit Sie und Ihre Fahrgäste immer verbunden sind. Das System liefert auch Verkehrsinformationen in Echtzeit3 direkt auf Ihr SYNC 3-Navigationssystem, damit Sie Staubereiche vermeiden können und über die schnellsten Routen zu Ihrem Ziel gelangen. Sie können sogar den Fahrzeugzustand überprüfen und Nachrichten erhalten, wenn das System entdeckt, dass eine Wartung notwendig ist.

 

 

 


 

Technologie, die Sie schützt.

Ford Transit Minibus Vorkollisionsassistent

Der neue Transit Minibus steckt voller fortschrittlicher Technologien und kluger Systeme, welche die Sicherheit und Gefahrenabwehr verbessern. Der Vorkollisionsassistent mit Fußgängererkennung überprüft beispielsweise die Straße im Voraus und warnt vor jedem Fahrzeug oder Fußgänger, der Ihren Weg kreuzen könnte. Wenn Sie auf die Warnung nicht reagieren, kann das System sogar automatisch die Bremsen betätigen. Ein ausgeklügeltes Alarmsystem sorgt zusätzlich dafür, dass Gegenstände im Transit sicher bleiben.

 

 

 


 

Symbolfoto | [1] Das On-Board-Modem wird zum Zeitpunkt der Fahrzeugauslieferung verbunden.  Sie können entscheiden, ob Sie die gemeinsame Nutzung bestimmter Daten zulassen oder nicht. Diese Technologie wird ab 2019 in ausgewählten Ländern verfügbar sein und 2020 auf die verbleibenden Ländern ausgeweitet werden.
[2] Der WLAN-Hotspot (bis zu 4G LTE) umfasst ein mobiles Datenvolumen, das ab dem Zeitpunkt der Aktivierung 3 Monate lang oder bis zum Verbrauch von 3 GB Daten zur Verfügung steht, je nachdem, was zuerst eintritt. Danach ist ein Abonnement bei Vodafone erforderlich. Nähere Informationen zu den Datenpaketen finden Sie auf der Website des Mobilfunkanbieters. Um die Vorteile der eingebauten WLAN-Hotspot-Funktionalität nutzen zu können, muss ein Ford, ab Baujahr 2019, mit der entsprechenden Hardware ausgestattet sein, und ein mobiler Datentarif ist erforderlich. Datenabdeckung und Service sind nicht überall verfügbar, und es gelten die Bedingungen Ihres Mobilfunktarifs, einschließlich der entsprechenden Nachrichten- und Datenübertragungsraten. [Die WLAN-Aktivierung erfolgt unabhängig von der On-Board-Modem-Aktivierung. Die kostenlose WLAN-Testphase beginnt mit der WLAN-Aktivierung, die zeitgleich mit der On-Board-Modem-Aktivierung oder auch später erfolgen kann.]
[3] Live Traffic ist für die ersten zwei Jahre nach dem Kauf eines neuen Ford mit SYNC 3 mit Navigation kostenlos; danach ist eine Lizenzgebühr zu entrichten.

Kommentare