RANGER

Schwierig? Ja. Unzugänglich? Niemals!

Österreichs meistverkaufter Pick-Up!1

Das Original. Besser denn je. Ob Arbeit oder Freizeit – mit dem Ford Ranger2 gibt es keine Grenzen, dafür pure Kraft und Fahrspaß.

Modell Beschreibung

Ausstattungshighlights

Dieselmotoren

Mit der nächsten Generation der fortschrittlichen Ford EcoBlue-Dieselmotoren ist der Ford Ranger leistungsstärker und effizienter als je zuvor. Und dank des Start-Stopp-Systems werden nicht nur die Betriebskosten und der Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs reduziert, sondern auch seine CO2-Emissionen. Unter den zwei verfügbaren Antrieben (6-Gang-Schaltgetriebe, 10-Gang-Automatikgetriebe) mit bis zu 156 kW (213PS) finden Sie garantiert die passende Option.

Ford EcoBlue Motor

10-Gang-Automatikgetriebe

Mit dem fortschrittlichen 10-Gang-Automatikgetriebe bietet der Ford Ranger eine außergewöhnliche Beschleunigung und eine herausragende Kraftstoffeffizienz. Die adaptive Schaltplanung in Echtzeit ermöglicht es dem Getriebe, sich mühelos wechselnden Bedingungen anzupassen. Ob auf der Autobahn oder einer Schlammpiste – Sie können sich auf den richtigen Gang zur richtigen Zeit verlassen.

Automatikgetriebe Schalthebel

Nutzlast & Anhängelast

Der Ford Ranger beeindruckt mit einer in seiner Klasse herausragenden Nutzlastkapazität von bis 1.178 kg und einer erstaunlichen Anhängelast von bis zu 3.500 kg.

Blauer Ford Ranger mit angehängtem Boot

Wattiefe

Der Ford Ranger kann durh bis zu 850mmi tiefes Wasser fahren – manchmal ein entscheidendes Kriterium, um sein Ziel zu erreichen.

Brauner Ford Ranger mit angehängtem Boot auf einer nassen Fahrbahn

4×4-Anrieb

Während der Fahrt können Sie mir nur einer Schalterbewegung den 4×4-Antrieb zu- und wieder abschalten (bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h). Der 4×4-Antrieb mit elektronischer Stabilitätskontrolle sorgt auf jedem Untergrund für eine optimale Bodenhaftung.

Ford Ranger Antriebsschalter

Park-Assitent

Auf Knopfdruck erkennt der aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken sicher zu verlassen. Zusätzliche Sensoren am Heck ermöglichen Ihnen auch das Einparken in Lücken, die quer zur Fahrbahn liegen.

Oranger Ford Ranger in einer Parklücke


[1] Ford Ranger, meistverkaufter Pick-up in Österreich im Jahr 2020 (Quelle: Statistik Austria)
[2] Ford Ranger: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3 – 10,6 l/100km | CO2-Emission kombiniert 218 – 278 g/km | (Prüfverfahren: WLTP)*
[3] inkl. Ranger Raptor
*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Ford Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann.

 

Modell Anfrage