Der neue Ford Transit Kastenwagen

Größer. Besser. Stärker.

Intelligentere und noch nützlichere vernetzte Technologie. Noch leistungsstärkere und treibstoffsparendere Motoren. Ein eindrucksvolles neues Design. Und vor allem verbesserte Ladekapazität. Das ist der neue Ford Transit.

Modell Beschreibung

Außergewöhnlicher Stauraum

Der Laderaum des neuen Transit ist in allen drei Dimensionen beeindruckend: Ladelänge, Ladebreite (von Radhaus zu Radhaus) und nutzbare Innenhöhe. Mit einem Laderaumvolumen von 15,1 Kubikmetern können Sie Gegenstände von mehr als 3 Metern Länge transportieren. Und mit einer Ladekapazität von bis zu 2,1 Tonnen haben Sie genügend Nutzlast und können fast alles transportieren. Eine breite seitliche Schiebetüre, die optimierte Öffnungshöhe und eine hintere Trittstufe erleichtern außerdem den Zugang zum Laderaum.


Hilft Ihnen, noch smarter zu arbeiten

Der neue Ford Transit steckt auch voller fortschrittlicher Technologien. Alle entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, intelligenter und effizienter zu arbeiten. Dazu gehören der Toter-Winkel-Assistent und Cross Traffic Alert, die Sie vor anderen Verkehrsteilnehmern warnen, wenn Sie die Spur wechseln oder rückwärts fahren. Der Aktive Einpark-Assistent erleichtert das Parken Ihres Kastenwagens. Der adaptive Tempomat trägt dazu bei, dass lange Fahrten auf der Autobahn nicht so stark ermüden und sparsamer werden. Das Fahrzeug verfügt außerdem über eine hohe Rückfahrkamera mit LED-Außenleuchte “Downlighter” am Heckdach und eine Weitwinkel-Kamera an der Front, damit Sie immer sehen, was um Ihren Van herum passiert. Die Technologien sind so nützlich, dass Sie sich fragen werden, wie Sie jemals ohne sie ausgekommen sind.


Fortschrittliche neue Motorengeneration

Die neue Generation der fortschrittlichen und sparsamen Ford EcoBlue Motoren erfüllt die strengen Euro 6d-TEMP-Richtlinien und reduziert dank der AdBlue-Technologie nicht nur die Betriebskosten und den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs, sondern auch seine CO2-Emissionen. Gleichzeitig beeindrucken die Motoren mit kraftvoller Leistung und einem hohen Drehmoment. Das Fahrzeug ist auch als Mild-Hybrid erhältlich, verbunden mit dem Ziel, die Energieeffizienz noch weiter zu erhöhen und gleichzeitig den CO2-Ausstoß zu reduzieren.


Der Schlüssel zu einer noch mehr vernetzten Welt

Der neue Ford Transit ist erstmals mit einem FordPass Connect Modem1 erhältlich. Das System bietet eine Reihe großartiger Vorteile, darunter 4G-WLAN2 für bis zu zehn Geräte sowie Verkehrsinformationen in Echtzeit3, die direkt in Ihr Navigationssystem eingespeist werden. In Kombination mit der FordPass-App auf Ihrem Handy können Sie überprüfen, ob die Türen abgeschlossen sind und sie aus der Ferne auf- und zuschließen. Die App zeigt Ihnen sogar den Standort Ihres Autos auf einer Karte an – damit Sie sich nie mehr darüber Sorgen machen müssen, zu vergessen, wo Sie in einer unbekannten Umgebung geparkt haben.
Ford Pass App


Ein System, das helfen kann, Kollisionen zu vermeiden und Fußgänger zu schützen

Pre-Collision Assist, der Kollisionswarner mit Fußgängererkennung, überwacht mittels Kamera und Radar die Straße vor Ihnen. Das System warnt Sie, wenn es ein Kollisionsrisiko mit einem Fahrzeug, Fußgänger oder Fahrradfahrer entdeckt hat. Wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren, kann das System (auch mittels Vollbremsung) automatisch für Sie bremsen, um den Schweregrad von Frontalzusammenstößen zu vermindern oder diese komplett zu vermeiden.

Ford Transit Kollisionswarner mit Fußgängererkennung

 

 

 


1) Das eingebaute Modem wird bei der Fahrzeugauslieferung verbunden. Sie können sich für oder gegen das Teilen bestimmter Daten entscheiden.
2) Der WLAN-Hotspot (bis zu 4G LTE) umfasst ein mobiles Datenvolumen, das ab dem Zeitpunkt der Aktivierung 3 Monate lang oder bis zum Verbrauch von 3GB Daten zur Verfügung steht, je nachdem, was zuerst eintritt. Danach ist der Kauf eines Datenpaketes bei Vodafone erforderlich. Nähere Informationen zu den Datenpaketen finden Sie auf der Website des Mobilfunkanbieters. Um die Vorteile der eingebauten WLAN-Hotspot-Funktionalität nutzen zu können, muss ein Ford Baujahr 2019 mit der entsprechenden Hardware ausgestattet sein, und ein mobiler Datentarif ist erforderlich. Datenabdeckung und Service sind nicht überall verfügbar, und die Bedingungen Ihres Mobilfunktarifs, einschließlich der entsprechenden Nachrichten- und Datenübertragungsraten, können gelten. [Die WLAN-Aktivierung erfolgt unabhängig von der On-Board-Modem-Aktivierung. Die kostenlose WLAN-Testperiode beginnt mit der Aktivierung des WLAN, die gleichzeitig oder einige Zeit nach der Aktivierung des bordeigenen Modems erfolgen kann.]
3) Die Nutzung von Live Traffic ist für die ersten 2 Jahre nach dem Kauf eines neuen Ford mit SYNC 3 mit Navigation kostenlos, danach wird eine Lizenzgebühr erhoben.

 

Modell Anfrage